22
September 2015
2015-09-22T12:12:02+00:00

Das huck Magazine hat einen schönen Clip über Marius Syvanen und seine Stadt San Diego veröffentlicht. Ein sehr authentischer Clip mit schönem Skateboarding und tollen Bildern.

Der Levis Skateboarding Teamrider und Habitat Skateboards Pro beschreibt seine Hometown San Diego, führt dich zu seinen liebsten Spots und erklärt, warum er lieber Street als Skatepark skatet. Außerdem spricht er auch kurz über analoge Fotografie. Ein sehr interessanter Charakter, der einfach keinen Bock hat, langsam zu skaten.

Wir wünschen uns mehr von solchen Clips, weil sie einfach auch noch andere Facetten von Skateboarding zeigen als nur Tricks. In diesem Sinne, „Going Slow Sucks!“

Über

Don't hate go skate and don't forget to have some fun.