Tricktipp
Nollie

Du willst deinen Fahrstil etwas pimpen und fluffig über die Pisten shredden? Dann haben wir hier einen weiteren schönen Basic Trick für dich, der richtig Spaß bringt: den Caballerial!

Nach dem wir euch bereits den Nollie, den Nollie Tailslide und den Frontside 180 erklärten und ihr fleißig am Üben wart, kommt hier mit dem Caballerial das nächste lässige Pisten Trick Tutorial für dich. Unser skatedeluxe Teamrider Tobi Hartmuth wird euch den Cab in ein paar Schritten erklären:

Snowboard Trick Tipp How to Caballerial

1) Fahre schnell an und achte darauf, dass deine Base plan auf der Piste aufliegt.

2) Gehe leicht in die Knie, lehne dich ein wenig auf die Backside-Kante und visiere den Punkt an der Pistenkante an, an dem du abspringen möchtest. Gehe weiter in die Knie, wenn der Absprungpunkt näher kommt. Versuche trotzdem locker zu bleiben.

3) Kurz vor dem Absprung drehst du Kopf und Oberkörper schon etwas in Frontside-Richtung vor, damit du direkt beim Absprung schon die Roation einleitest.

4) Verkagere jetzt dein Gewicht auf den vorderen Fuß und drückte dich über die Nose ab.

5) Willst du mehr Airtime erreichen, dann ziehe deine Beine in der Luft zusätzlich an. Im selben Moment leitest du mit deinen Schultern die Drehbewegung ein und lässt deinen Unterkörper folgen. Dein vorderer Arm befindet sich hinter dir und dein hinterer vor dir. Damit wird dir die Roation erleichtert.

6) Wenn du die 360°-Drehung vollendet hast, streckst du deine Beine und kommst möglichst mit der gesamten Base im Schnee auf.

7) Um das unwillkürliche Weiterdrehen zu vermeiden, lehnst du dich leicht auf die Zehenkante und drehst deine Schultern etwas in BS-Richtung, also genau entgegengesetzt der Drehrichtung. Drehe deinen Kopf wieder zurück in Fahrtrichtung und fahre locker weiter.

Jetzt viel Spaß beim Üben!

Bock auf mehr? Hier gibt es weitere Snowboard Trick Tipps!

Hinterlasse einen Kommentar