Tricktipp
Frontside 540 Indy

Hier kommen wir zu unserem Highlight-Trick-Tipp – dem Frontside 540 Indy Grab. Nach dem skatedeluxe TMR Flo Corzelius bereits den Frontside 180, den Backside 180, den Frontside 360 Tuckknee, sowie den BS 360 Tailgrab erklärte, folgen hier hilfreiche Tipps und Tricks für einen stylischen Trick, der Übung und Mut voraussetzt.

How to Frontside 540 Indy by Flo Corzelius

1) Für den FS 540 gehst du zu Beginn schön in die Knie, versuchst die Base deines Boards flach auf dem Schnee zu halten und verteilst dein Gewicht gleichmäßig über dem Board.

2) Wechsle anschließend nach einem Set-up-Turn auf die Backside-Kante deines Boards, so ass dein Schwung aus den Schultern kommt. Drehe kräftiger vor als bei einem 360°, denn jetzt brauchst du eine halbe Drehung mehr.

3)Beim Verlassen des Kickers solltest du schon ordentlich mit dem Oberkörper in Richtung Frontside-Spin eingedreht sein, um dann explosiv die Rotation einleiten zu können.

4) Um die nötige Stabilität während der Rotation zu erlangen, greife möglichst früh nach deinem Brett. In diesem Fall mit einem Frontside Grab. Packe also mit der hinteren Hand an die Frontsidekante.

5) Halte den Grab so lange es geht und strecke dein vorderes Bein möglichst weit durch – so bekommst du eine Extraportion Style. Nach knapp 360° hast du die Landung bereits im Blickfeld und kannst einen Punkt für deine Landung anvisieren.

6) Wenn du merkst, dass du überdrehst, lass den Grab los und zieh die Bremse, indem du deinen Körper öffnest und den Spin verlangsamst. Falls dir eine ganze Ecke fehlt, bleibe kompakt und warte mit dem Öffnen.

7) Für die landung streckst du deine Beine und federst den Aufprall mit den Knien ab. Verlagere dein Gewicht dann auf die Frontsidekante, um nicht ungewollt weiterzudrehen.

Viel Spaß beim Üben!

Bock auf mehr? Hier gibt es weitere Snowboard Trick Tipps!

One thought on “Frontside 540 Indy

Hinterlasse einen Kommentar