04
Januar 2017
2017-01-23T16:33:03+00:00

Der Love Park im Herzen Philadelphias ist weg, aber die Erinnerungen bleiben. Mit dem DC Plaza TC S führt DC Shoes das legendäre Vermächtnis in Form eines Skateschuhs fort. Ich habe mir den Plaza in klassischem Schwarz an die Füße geschnürt und seine Skate-Performance getestet.

DC Shoes Plaza TC S Schuh bei skatedeluxe

Der DC Plaza TC S

Mit den Worten DC und Plaza verbinden wohl viele eine Ära, in der das DC Team den legendären JFK Plaza, besser bekannt als Love Park, im Herzen Philadelphias dominierte. DC ehrt diesen legendären Spot mit dem DC Plaza TC S. Vor allem der neue Shooting-Star und Ausnahmekönner Tiago Lemos ist oft mit dem Modell unterwegs und bekam sogar einen eigenen Colourway. Du darfst also gespannt sein, welche Erfahrungen ich mit dem Plaza TC S machen durfte!

Allgemeine Passform und Gefühl

            „…sitzt er sehr komfortabel am Fuß, die Polsterung im Fersenbereich ist nicht zu üppig geraten und sorgt für einen festen Halt.“

Der Aufbau des Plaza TC S basiert auf einer Cup-Sohlen-Konstruktion und einem recht großen Materialmix. Neben Veloursleder im Zehenbereich besitzt der Schuh zusätzlich noch Komponenten aus Canvas, Glattleder und synthetischem Material.

Bei einem ersten Reinschlüpfen in den Schuh macht sich auch der relativ breit geschnittene Zehenbereich bemerkbar – ideal für alle mit etwas breiterer Fußform. Ansonsten benötigt man, wie bei den meisten Cupsole-Modellen, ein bis zwei Einfahrsessions, bis sich der Schuh so richtig gut anfühlt. Dann aber sitzt er sehr komfortabel am Fuß, die Polsterung im Fersenbereich ist nicht zu üppig geraten und sorgt für einen festen Halt.

Nach ein paar Sessions wird auch die Sohle vor allem im vorderen Bereich spürbar flexibler. Insgesamt ist der Schuh auch sehr gut für höheren Impact ausgestattet. Die Cupsohle kann einiges an Kraft absorbieren und lässt einen mit Selbstvertrauen an Stufen und Gaps herantreten. Für technisches Skaten ist trotzdem noch ein ausreichend gutes Maß an Boardgefühl und Grip vorhanden. Tiago Lemos zeigt wohl am besten, dass du dich mit diesem Schuh in beiden Welten zu Hause fühlen kannst.

Haltbarkeit

            „Sowohl die Außenseite im vorderen Bereich als auch die Lauffläche zeigen kaum Verschleißerscheinungen.“

Der Plaza TC S hat alle Zutaten, die einen haltbaren Skateschuh ausmachen. Das Außenmaterial besteht aus Veloursleder und die Cupsohlenkonstruktion wirkt sich in puncto Haltbarkeit ebenso vorteilhaft aus. Trotzdem bleibt ein bitterer Beigeschmack, da schon relativ bald ein Loch im Ziehbereich zu sehen war. Dem gegenüber gestellt, hält sich die Sohle jedoch hervorragend. Sowohl die Außenseite im vorderen Bereich als auch die Lauffläche zeigen kaum Verschleißerscheinungen. Ebenfalls sehr gut behält der Schuh seine Form und sorgt somit auch nach mehreren Sessions für ein zuverlässiges Tragegefühl ohne lästiges Herumschwimmen im Schuh.

DC Shoes Plaza TC S Schuh bei skatedeluxe

Fazit

            „Richtig überzeugen konnte der Schuh mit seinen hervorragenden Dämpfungseigenschaften…“

Alles in allem liefert DC mit dem Plaza ein solides Cupsohlenmodell, welches sich während der ganzen Testperiode voll bewähren konnte. Einziger Wehrmutstropfen ist, dass sich trotz des patentierten Super-Suede Außenmaterials relativ schnell ein Loch im Ziehbereich bildete. Richtig überzeugen konnte der Schuh mit seinen hervorragenden Dämpfungseigenschaften und dem komfortablen und stabilen Tragegefühl.

+

• Haltbarkeit der Sohle
• Dämpfung & Support
• Komfort

• Haltbarkeit des Außenmaterials

DC Shoes Plaza TC S Schuh bei skatedeluxe

 

Über

I’m not just writing about the products – I rather test them.