Randal R-II 125mm 42° Achse (black)

Art. Nr.: 39418 4.5 von 5 Sternen (15 Bewertungen)
26,99 EUR
inkl. 0% MwSt.
27
Größe
Anzahl
Falls du eine einzelne Achse wünschst, bitte verringere die Anzahl entsprechend.
Auf Lager.
Lieferung bis Mittwoch, 31.05.2017, bei Bestellung per DHL Express Versand bis Montag 18:00 Uhr.
Gilt nur für Sofortzahlungsweisen wie Kreditkarte oder PayPal. Wenn du per Vorkasse bezahlst, wird deine Bestellung erst nach Eingang deiner Überweisung an dich versendet. Weitere Infos zu Versand & Zahlung

Die Randal R-II 125mm 42° Achse ist die Killer-Achse für tighte Turns mit Retro-, Mini- oder Slalomdecks. Die 42° Basisplatte sorgt nicht nur für erhöhte Stabilität, sondern auch für eine verkürzte Wheelbase, was dein Deck noch wendiger werden lässt. Wie man es von Randal gewohnt ist, ist der Hanger flipbar und alle Teile sind innerhalb der R-II Reihe austausch- und wechselbar. 125 mm pures Fahrvergnügen!

Hangerbreite: 125 mm
Höhe: 58 mm
Achswinkel: 42°
Gewicht: 339 g
Bushings: Randal Double-Cone 92A
Achsstift: 8 mm
Bohrungen: Old-School & New-School


Achtung: Bei diesem Produkt handelt es sich um eine einzelne Achse.

Hast du eine Frage?

Nutze unsere Kontaktmöglichkeiten und wir werden innerhalb von 24 Stunden antworten. Bitte schicke uns unbedingt auch den Link vom Produkt oder die Artikelbezeichnung.

Unser Blog bietet Hilfeseiten zum Thema Schuhe, Skateboards und Longboards.
Hier findest du Antworten auf häufige Fragen - FAQ.

Hotline

Ruf uns kostenlos an unter: 0800 0700 440 (nur aus Deutschland, Österreich und der Schweiz)
Festnetz: +49 3641 7997 2591
Wann? Montag-Freitag 9-19 Uhr; Samstag 10-14 Uhr

Eure Fragen und Antworten

15 Bewertungen zu Randal R-II 125mm 42° Achse (black)

Bewertungen filtern
4.5
Zeige Bewertungen in:
15 Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen

0 Bewertungen
Bewertungsergebnisse:
Sortieren:
Bewertung: 
Sprache: Deutsch
Datum: 15.08.2013
Verfasser: Pennypennypenny (8)

Top Achse keine Frage, der Klassiker.
Einspruch bezüglich der Beschreibung:

1.) Warum macht ein 42er Kingpin Winkel im Vergleich zum 50er einen tieferen Schwerpunkt und dann stabileres Fahrverhalten?
Das stimmt nicht. Man steht vielleicht 1 Millimeter höher durch den steileren Kingpin, aber das ist nicht relevant und
für das stabilere Fahrverhalten nicht ausschlaggebend.
Bei gleicher Neigung lenkt diese Achse durch den niedrigeren Kingpin Winkel weniger ein,
man brauch als mehr Neigung (lean) für den selben Lenkeffekt, wodurch die Achse sich träger und stabiler anfühlt.

2.) Das Flippen des Hangers beeinflusst den Kingpin Winkel nicht, der ist eingegossen und bleibt gleich.
Durch das Flippen des Hangers verringert sich der Nachlauf (rake) der Achse, wodurch sie stabiler wird.

So schauts aus

3 von 3 Kunden haben diese Bewertung als hilfreich markiert
Ist diese Bewertung hilfreich?
Bewertung: 
Sprache: Deutsch
Datum: 27.06.2014
Verfasser: ich (7)

Also!! Ich habe jetzt fast alle gängigen Achsen durch! Die Bears Grizzley , die Paris 180 , die Gunmetal 184......... usw..... Aber hier bewahrheitet sich wiedermal so ein altes dummes Sprichwort: " altbewährt ist nie verkehrt". Und das stimmt! Die Randal - 180 sind einfach super! Agiler als alle anderen. Billiger als alle anderen. Leiser als alle anderen....... Find die echt mega. Fährt einfach viel "surfiger" als z.b. ne träge Gunmetal. Ist aber bestimmt auch Geschmacksache. Werd nur noch die fahren. Ganz sicher

2 von 2 Kunden haben diese Bewertung als hilfreich markiert
Ist diese Bewertung hilfreich?
Bewertung: 
Sprache: Deutsch
Datum: 07.09.2012
Verfasser: loaded<3 (3)

sind zwar gut aber hässlich.
kauft euch paris achsen

1 von 5 Kunden haben diese Bewertung als hilfreich markiert
Ist diese Bewertung hilfreich?
Bewertung: 
Sprache: Deutsch
Datum: 30.07.2016
Verfasser: Brownie (8)
Verifizierter Käufer
Schlicht - Qualität - Funktionalität

Wie schon ein anderer Käufer erwähnte sind die silbernen Randals kein Augenschmaus - müssen Sie auch nicht.
Die Achsen sind haltbar und bieten alles was Achsen bieten müssen. Ich selbst fahre Sie an meinem G-Mack Freeride Board jedoch mit Orangetang Nipples 85A. Zum Pushen oder für das 34'' Board für die Innen-Stadt tun es auch alle Mal die Standard Bushings.

Preis-Leistung Top! Klare Empfehlung.
.

Ist diese Bewertung hilfreich?