Thunder 149 High Lights Achse (night)

37,99 EUR
inkl. 19% MwSt.
38
Anzahl
Falls du eine einzelne Achse wünschst, bitte verringere die Anzahl entsprechend.
Auf Lager.
Lieferung bis Donnerstag, 19.10.2017, bei Bestellung per Premium Versand bis morgen 18:00 Uhr.
Gilt nur für Sofortzahlungsweisen wie Kreditkarte oder PayPal. Wenn du per Vorkasse bezahlst, wird deine Bestellung erst nach Eingang deiner Überweisung an dich versendet. Weitere Infos zu Versand & Zahlung

Willst du ein möglichst geringes Gewicht bei deinem Skateboard, um möglichst alles aus deinem Pop rauszuholen? Dann greif zu der Thunder 149 High Lights Achse in Schwarz. Der ausgefräste Kingpin spart einiges an Gewicht und somit auch Ballast.

  Achsstiftbreite: 8.5" (216 mm)
  Hangerbreite: 5.9" (150 mm)
  Höhe: 52 mm
  Gewicht: 346 g

Diese Achse wird für Decks mit einer Breite von 8.375" – 8.625" empfohlen.

Achtung: Bei dem Produkt handelt es sich um eine einzelne Achse!

 

Hast du eine Frage?

Nutze unsere Kontaktmöglichkeiten und wir werden innerhalb von 24 Stunden antworten. Bitte schicke uns unbedingt auch den Link vom Produkt oder die Artikelbezeichnung.

Unser Blog bietet Hilfeseiten zum Thema Schuhe, Skateboards und Longboards.
Hier findest du Antworten auf häufige Fragen - FAQ.

Hotline

Ruf uns kostenlos an unter: 08000 700 440
Festnetz: +49 3641 7997 2591
Wann? Montag-Freitag 9-19 Uhr; Samstag 10-14 Uhr

Eure Fragen und Antworten

1 Bewertungen zu Thunder 149 High Lights Achse (night)

Bewertungen filtern
5.0
Zeige Bewertungen in:
1 Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen

0 Bewertungen
Bewertungsergebnisse:
Sortieren:
Bewertung: 
Sprache: Deutsch
Datum: 03.04.2013
Verfasser: Chris (92)
Verifizierter Käufer

Im Vergleich zu den regulären Thunder 149 Hi's sind diese Achsen etwas leichter durch den Hollow Kingpin (nicht Axles! -das wären die Hollow Lights) und einer etwas dünneren "Honey Comb -Hollow-" Baseplate. Qualitativ sind sie, meiner Meinung nach, von der "Genauigkeit" und "Verarbeitung" besser als Reguläre Thunders und auch als Independent Achsen (jede Achse gleicht der anderen auf den mm bei Baseplate, Hangerform etc. -bei Thunder Regulär und Independent kann hier und da mal etwas abweichen). Durch die dünnere Baseplate (ca. 2mm dünner als die reguläre Baseplate) empfiehlt sich der Einsatz eines dünnen Riser Pads (bei ggf. "größeren" Rollen). Die Achsen lassen sich super mit Bones Hardcore Bushings kombinieren.
Die Achsen lenken (Geschmackssache ob Thunder oder Indys) genau nach meinen Geschmack und grinden sehr "smooth" (besser als Indys). Kurz und knapp: Klare Kaufempfehlung für das Design (Qualitativ sehr hochwertig @ Lackierung) und die Verarbeitung. Auf das Gewicht würde ich nicht unbedingt Wert "legen" weil meiner Meinung nach ist es fraglich ob man wirklich die paar Gramm am Deck merkt und zum anderen kommt man mit ggf. Riser Pads wieder auf das "reguläre" Gewicht.

2 von 2 Kunden haben diese Bewertung als hilfreich markiert
Ist diese Bewertung hilfreich?

Dazu empfehlen wir dir folgendes