07
Februar 2016
2018-03-05T12:26:30+00:00

Vor kurzem haben wir euch schon die Top 15 Skateboard Deck und Top 5 Skateboard Achsen Brands von 2015 vorgestellt. Jeder weiß, dass da noch was wichtiges im Setup fehlt. Genau, Wheels sind ganz essenziell, wenn man smooth über den Asphalt oder Beton rollen will. Deshalb präsentieren wir euch hier die beliebtesten Skateboard Rollen Brands des letzten Jahres.

Bei den Skateboard Rollen wollen wir euch auch zeigen, welche Brands ihr im letzten Jahr am meisten auf die Straßen gelassen habt. Das Ranking setzt sich aus den Verkäufen der Rollenbrands und den Brand-Shop Besuchen, Suchanfragen und eurem Interesse an den Blogeinträgen und Blog-News zu den einzelnen Rollen Herstellern zusammen.

Die Besten Brands & Clips 2017

#05: Ricta Wheels

#05: Ricta Wheels
Die Top 5 der Skateboard Rollen werden von Ricta Wheels eröffnet, die neben einem Top Team mit Namen wie David Gonzalez, Bob Burnquist, Rune Glifberg, Tom Asta, Nyjah Huston, Jerry Hsu und vielen mehr aufwarten, auch noch mit die besten Rollen im Skatebusiness herstellen. Ricta Wheels bekommst du ab 35,99€ und damit definitiv keine Flatspots, sondern High Performance Wheels vom Feinsten.

#04: Emillion Wheels

#04: Emillion Wheels
Der vierte Gewinner sind die Rollen von Emillion Skateboards, die nicht nur Top Decks herstellen, sondern auch qualitativ hochwertige Skateboard Rollen im Sortiment haben. Im Preisleistungsverhältnis sind die Wheels von Emillion mit 21,99€ für einen Satz unschlagbar. Was gibts da noch zu meckern, wenn selbst Jungs wie Alex Mizurov, Ben Dillinger, Norbert Szombati, Fitschi und Erik Groß auf den Rollen unterwegs sind? Genau, rein gar nichts!

#03: MOB Skateboards

#03: MOB Skateboards Wheels
Auf dem dritten Siegertreppchen befinden sich die Rollen von MOB Skateboards aus dem schönen Hessen. Im Preisleistungsverhältnis sind die MOB Rollen kaum zu schlagen, da du sie dir schon ab 24,99€ an deine Achsen schrauben kannst. Die Rollen sind sehr langlebig und machen „Voll Bock“. Das können dir auch Danny Sommerfeld, Alex Ullmann, Alex Denkiewicz, Laif Draasch und Kerem Elver bestätigen.

#02: Spitfire

#02: Spitfire
Spitfire Wheels werden nun seit fast 30 Jahren hergestellt und haben sich Platz 2 gesichert. Die Rollen aus dem Hause der Deluxe Distribution in San Francisco mit dem Flamehead als Logo sind von der Qualität kaum zu übertreffen. Einen Satz brennender Wheels erhälst du bei uns ab 29,99€. Dank der Formular 4 wirst du auch hier keine ratternden Flatspots mehr haben. Die Speedkontrolle und das Slideverhalten der Spitfire Rollen suchen Ihresgleichen und das wissen auch nahmhafte Pros wie: Andrew Reynolds, Chris Cole, Corey Kennedy, Grant Taylor, Ishod Wair und viele andere.

#01: Bones Wheels

#01: Bones Wheels
Seit mehr als 40 Jahren werden Bones Wheels hergestellt. Da ist es wohl klar, warum die Rollen so eine große Beliebtheit haben und deshalb in unserem Ranking auf Platz eins gelandet sind. Wer so viel Erfahrung mit Skateboard Rollen hat, stellt nur das Feinste vom Feinsten her. Bones Wheels gibt es im 4er Pack ab 34,99€ bei uns im Shop. Flatspots sind dank der „Street Tech Formular“ (STF) Geschichte. Falls du lieber Parks skatest, kannst du dir auch SPF Wheels rauslassen. Außerdem gibt es die Bones Wheels jetzt in fünf verschiedenen Shapes um dich für jedes Terrain zu wappnen. Das Team setzt das Sahnehäubchen obendrauf. Hier ein paar Namen zum Beweis: Jaws, Chris Joslin, Evan Smith, Tony Hawk, Chris Haslam, Matt Berger und viele mehr.

 

Natürlich haben wir noch Urethanmaterial von anderen Herstellern am Start, die du definitiv auch mal auschecken solltest. Wayward-Wheels und Wreck-Wheels sind seit kurzem frisch in unserem Rollensortiment und warten darauf getestet zu werden. OJ Wheels und Pig Wheels produzieren schon seit langer Zeit Top Wheels für jede Art des Skatens. Für den kleinen Geldbeutel kannst du dich auch bei den SK8DLX Wheels umschauen, die dank der AFS Konstruktion auch Flatspotresistent sind. Meistens bleibt man Rollen treu, wenn sie sich als gut herausgestellt haben. Aber vielleicht hast du Bock auch mal was neues auszuprobieren. Wir sind gespannt, welche Brands dieses Jahr oben auf dem Treppchen stehen. Wir freuen uns hier natürlich über einen Kommentar zu deinen Lieblingswheels des letzten Jahres.

 

Über

Don't hate go skate and don't forget to have some fun.