Trick Tipp
BS Boardslide

Als Backside Boardslide bezeichnet man das Sliden mit der Boardmitte auf einer Ledge oder einem Rail, welche sich hinter dir befindet, deshalb „Backside“.

Der Boardslide ist zwar nicht der stylischste Trick, jedoch absolut unerlässlich, um easy durch den Skatepark zu flowen. Da der Boardslide, gerade bei Anfängern, ein absoluter Board-Bruch-Trick sein kann, solltest du beim Üben immer darauf achten, nicht mit zu viel Kraft auf das Curb oder Rail zu springen.

Ollie einfach sauber ab und leg dein Board ganz easy in den Boardslide. Mit voller Wucht auf das Rail zu knallen, ist auch aus Gründen der Balance nicht zu empfehlen.

Hier erfährst du, wie der BS Boardslide funktioniert.

BS Boardslide
Video

Trick Tipp Video: BS Boardslide

BS Boardslide
Sequenz

Trick Tipp Sequenz: BS Boardslide

Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide Skateboard Trick BS Boardslide
BS Boardslide
Step By Step

Trick Tipp Step By Step: BS Boardslide

Klicke auf die Bilder zum Vergrößern

1. Du fährst parallel in Ollie-Position zum Rail bzw. zur Curb an.

2. Beim Abspringen drehst du dein Board mit Hilfe der Hüften um 90 Grad in den Slide. Das Eindrehen fällt dir leichter, wenn du deinen Oberkörper etwas von der Curb wegdrehst, um Schwung für die Drehung aufnehmen zu können.

Das Anvisieren sollte dir nicht sonderlich schwer fallen, da die Boardmitte viel Platz zum Treffen bietet.

3. Um das Gleichgewicht gut ausbalancieren zu können, ist es wichtig, die Füße während des Slidens über den Schrauben der Achsen zu haben und deinen Körperschwerpunkt möglichst mittig über dem Board zu halten.

4. Zum Schluss drehst du die Hüfte wieder zurück, um gerade ausfahren zu können.

5. Achte beim Landen darauf, dass du mit deinen Füßen auf den Achsen deines Boards landest, um den Druck gut auf dem Brett zu verteilen.

Mehr Tricks
?

Welcher Trick als nächstes?

Wenn der Backside Boardslide kein Problem mehr für dich darstellt, kann es gleich in die nächste Runde gehen. Sollten deine FS 180 Ollies ebenfalls sitzen, kannst du dich endlich an FS Lipslides wagen.

Genug von Slides und Grinds? Nicht aufhören, denn es gibt noch eine ganze Stange an Tricks, die du an anderen Spots probieren kannst. Klick dich einfach durch die verschiedenen Trick Tipps für’s Flat, Curb und Rail oder Transition.

Hinterlasse einen Kommentar