Trick Tipp
Pivot to Fakie

Bei einem Pivot to Fakie machst du einen Backside Stall mit der hinteren Achse auf dem Coping und fährst dann wieder rückwärts in die Quarter.

Der Pivot to Fakie ist ein richtig stylischer Trick, verlangt aber auch ziemlich viel Transitionfähigkeit von dir. Um den Trick richtig zu machen, brauchst du schon eine Portion Flow und dein Körper sollte mit der Transition spielen können. Kurzum: Das sollte definitiv nicht dein erster Trick sein, den du in der Transition lernst. Als Grundlage kann hier der BS 5-0 durchaus helfen.

Hier erfährst du, wie der Pivot to Fakie funktioniert.

Pivot to Fakie
Video

Trick Tipp Video: Pivot to Fakie

Pivot to Fakie
Sequenz

Trick Tipp Sequenz: Pivot to Fakie

Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie Skateboard Trick Pivot To Fakie
Pivot to Fakie
Step By Step

Trick Tipp Step By Step: Pivot to Fakie

Klicke auf die Bilder zum Vergrößern

1. Fahre gerade und mit ausreichend Geschwindigkeit auf die Quarter zu und positioniere deine Füße wie bei einem Backside Axle Stall.

Dein hinterer Fuß steht auf dem Tail nahe der Schrauben und dein Vorderfuß zwischen Boardmitte und den Schrauben der vorderen Achse.

2. Verlagere dein Gewicht kurz vor dem Coping leicht nach hinten und hebe die Vorderachse etwas an. Sobald deine Hinterachse das Coping erreicht, drehst du deine Hüfte ein, um in den Pivot einzuloggen.

3. Anders als beim Axle Stall, bleibt das Gewicht auf deinem hinteren Bein, denn du willst nur mit einer Achse im Stall stehen.

Beim Hineindrehen in den Pivot ist es wichtig, dass du möglichst nur deine Hüfte drehst, deine Schultern aber gerade lässt.

4. Um rückwärts, also to Fakie, aus dem Pivot rauszukommen, solltest du mit der Rolle an der Fersenkante im Stall stehen.

Verlagere dafür das Gewicht deines Hinterbeins von der Ferse auf den Ballen, damit du die Achse aus dem Stall hebeln kannst.

Drehe dabei deine Hüfte wieder gerade und bleibe mit deinem Gewicht lange genug auf deinem Hinterbein.

5. Achte darauf, dass beide Achsen wieder in der Quarter aufsetzen und du nicht am Coping hängen bleibst.

Mehr Tricks
?

Welcher Trick als nächstes?

Mit dem Pivot to Fakie bist du schon auf einem ordentlichen Level, was Transition Tricks angeht. Aber eine Steigerung gibt es noch: den Blunt to Fakie. Wenn du beide on lock hast, kann dir nichts mehr in die Quere kommen.

Du suchst eher nach Basics, auf denen du aufbauen kannst? Dann schau dir doch mal den Rock to Fakie, den BS Ollie oder den FS Disaster an!

Du bist ganz am Anfang? Dann solltest du erst einmal den Drop-In üben. Falls du genug von Transitions hast, warten noch eine Menge anderer Tricks auf dich. Klicke dich einfach durch die zahlreichen Trick Tipps für’s Flat, Curb und Rail oder Transition.

Hinterlasse einen Kommentar