1
Lenkgummis: Allgemeines

1. Lenkgummis: Allgemeines

Als Bushings bezeichnet man die Lenkgummis einer Skateboard Achse. Jede Achse wird mit zwei Bushings bestückt; dem oberen, der Straße zugewandten Lenkgummi (Top Bushing) und dem unteren, dem Board zugewandten Bushing (Bottom Bushing).

Wie Skateboard Rollen, werden auch die Lenkgummis aus Polyurethan, also einem Kunststoff, gefertigt. Bushings gibt es in verschiedenen Farben, Formen und Härtegraden. Damit du bei der Auswahl der richtigen Bushings nicht verzweifelst, bekommst du hier einen Überblick über die verschiedenen Lenkgummis.

Aber keine Panik, alle Skateboard Achsen sind bereits mit Lenkgummis bestückt! Dabei wählen die Hersteller ein Standard-Setup, das perfekt auf die Achse abgestimmt ist und für die meisten Skater passt. Die einzeln erhältlichen Lenkgummis geben dir vielmehr die Möglichkeit zum Feintuning deines Setups und zum Nachrüsten, falls die Lenkgummis nicht mehr zu gebrauchen sind.

Skateboard Top und Bottom Bushing


• 1) Top Bushing
• 2) Bottom Bushing
2
Lenkgummis: Härte & Empfehlung

2. Lenkgummis: Härte & Empfehlung

Wie bei Skateboard Rollen, wird auch die Härte der Lenkgummis in Durometer mit der Maßeinheit A angegeben. Umso höher diese Zahl, desto härter ist das Polyurethan. Welche Auswirkung der Härtegrad deiner Lenkgummis auf das Fahrverhalten hat, ist relativ einfach erklärt:

Merke:
Umso härter die Lenkgummis sind, desto träger lenkt die Achse.
Umso weicher, desto leichter lenkt die Achse.

Natürlich lässt sich dies nicht verallgemeinern, da dein Gewicht auch eine wichtige Rolle beim Verhalten deiner Lenkgummis spielt.

Als Faustregel lässt sich festhalten:
Je mehr du wiegst, desto härter sollten auch deine Lenkgummis sein.

Die folgende Tabelle gibt dir als Anfänger einen ungefähren Anhaltspunkt, welche Bushinghärte für dich die richtige sein könnte.

Gewicht Bushinghärte
weiche Lenkung
Bushinghärte
harte Lenkung
< 65 kg 81-85 A 86-90 A
65 – 80 kg 86-90 A 91-95 A
80 – 90 kg 91-95 A 96-100 A
> 90 kg 96 – 100 A 100 A
Skateboard Bushings Empfehlung Gewicht
3
Lenkgummis: Formen

3. Lenkgummis: Formen

Bei Lenkgummis für Skateboard Achsen unterscheidet man grundsätzlich zwei verschiedene Formen: konisch zulaufenden Lenkgummis, sog. Cone Bushings (1), und gerade Lenkgummis, die als Barrel Bushings (3) bezeichnet werden.

Merke:
Cone Bushings bieten mehr Lenkfähigkeit, während Barrel Bushings die Achse träger machen.

Die Bushings lassen sich in verschiedensten Möglichkeiten kombinieren. Im Skateboarding hat sich allerdings die Kombination aus einem Cone Bushing als Top Bushing und einem Barrel Bushing als Bottom Bushing etabliert. Wer es gern weich und surfig mag, sollte auf eine Double Cone Kombination, also zwei konische Lenkgummis, setzen.

Im skatedeluxe Online Skateshop findest du zudem sogenannte Tall Cone (2), Stepped Cone (4) und Double Stepped Barrel (5) Bushings, die auch als Eliminator Bushings bekannt sind. Diese Bushings kommen allerdings hauptsächlich bei Longboards und Cruisern zum Einsatz und spielen somit für Skateboards keine ausschlaggebende Rolle. Die passenden Bushings für deine Skateboard Achsen findest du bei uns im Shop unter dem Filter „Traditional Bushings“.

Skateboard Bushings Empfehlung Formen


• 1) Cone
• 2) Tall
• 3) Barrel
• 4) Stepped Cone
• 5) Double Stepped Barrel
zu den Lenkgummis im skatedeluxe Skateshop   Du willst mehr Wissen? Zum skatedeluxe Skateboard Wiki