Trick Tipp
FS Tailslide

Für einen Frontside Tailslide brauchst du einen relativ sicheren FS 180 Ollie und eine ordentliche Portion Boardgefühl. Trotzdem ist gerade der FS Tailslide ein recht schnell erlernbarer Trick, der mit etwas Geduld bald locker aus der Hüfte geht.

Hast du ihn einmal drin, ist der FS Tailslide vielseitig einsetzbar und ein richtiger Leckerbissen an jedem Curb. Lass dich daher von ersten Fehlversuchen nicht abschrecken und bleib dran. Egal, wie lange du schon fährst, diesen Trick packst du immer wieder aus!

Hier erfährst du, wie der FS Tailslide funktioniert.

FS Tailslide
Video

Trick Tipp Video: FS Tailslide

FS Tailslide
Sequenz

Trick Tipp Sequenz: FS Tailslide

Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide Skateboard Trick FS Tailslide
FS Tailslide
Step By Step

Trick Tipp Step By Step: FS Tailslide

Klicke auf die Bilder zum Vergrößern

1. Für einen Frontside Tailslide fährst du parallel in Ollie Position auf die Curb zu, die sich vor dir befindet und springst wie bei einem Ollie ab.

2. Erst wenn du ein kleines Stück über der Kante der Curb bist, drehst du die Hüfte und somit das Board um 90 Grad ein, um mit dem Tail auf der Kante aufzusetzen.

3. Danach verlagerst du dein Gewicht auf das Hinterbein, sodass du sicher im Slide stehst. Dein hinterer Fuß steht somit fest auf dem Tail.

Deinen vorderen Fuß nutzt du lediglich dafür, dein Board und deine Körperhaltung zu stabilisieren. Achte darauf, dass sich dein Körper mittig über dem Deck befindet, um nicht wegzurutschen.

4. Um sicher aus dem Slide zu kommen, drehst du dich to fakie oder to regular, also entgegengesetzt oder mit deiner eigentlichen Fahrtrichtung, aus dem Trick.

5. Ein Vorteil hierbei ist, dass du beim Ausgang schon richtig auf dem Brett stehst. Sitzt das Rausdrehen locker, kannst du mit einer kleinen Wippbewegung des Tails auch richtig aus dem Slide rauspoppen.

Dafür brauchst du aber einen sehr sicheren Stand im Tailside. Also schön Schritt für Schritt einstudieren.

Mehr Tricks
?

Welcher Trick als nächstes?

Wenn der Frontside Tailslide kein Problem mehr für dich darstellt, kann es gleich in die nächste Runde gehen. Sollten deine BS 180 Ollies ebenfalls sitzen, kannst du dich endlich an den BS Tailslide wagen.

Genug von Slides und Grinds? Kein Ding, denn es gibt noch eine ganze Stange an Tricks, die du an anderen Spots probieren kannst.

Klick dich einfach durch die verschiedenen Trick Tipps für’s Flat, Curb und Rail oder Transition.

Hinterlasse einen Kommentar