Curb & Ledge
Obstacle Guide

Ein Curb ist ein länglicher Block mit Kanten, auf denen man Slides oder Grind Tricks macht.

Das Curb ist das Standard Obstacle im Skatepark, denn es ist vielseitig einsetzbar. Nicht nur an den Kanten können Slide- oder Grind Tricks gemacht werden, auch die obere Fläche, der Table, kann für Tricks wie Manuals genutzt werden.

Ledges bzw. Curbs, die sich wie Geländer an Stufensets befinden, werden auch „Hubba“ genannt.

Info: In Amerika bezeichnet man mit Curb nur einen Bürgersteig. Was in Europa als Curb bezeichnet wird, ist dort eine Ledge. Unsere Ledge nennt man in den Staaten „Hubba“.

Best Practice Trick:

Einer der wichtigsten Basic Tricks an einem Curb oder einer Ledge ist der 50-50. Im Video lernst du, wie der 50-50 funktioniert:

Berühmte Spots:

  • MACBA – Barcelona
  • Bänke – Berlin
  • Rider mit besonderem Skill:

  • Felipe Gustavo
  • PJ Ladd