Bank
Obstacle Guide

Als Bank bezeichnet man eine gerade nach oben verlaufende Schräge, an der man mit dem Skateboard hochfahren kann.

Üblicherweise werden diese Spots genutzt, um Flat Tricks wie Kickflips oder andere Fliptricks zu machen. Zudem kannst du mit etwas Übung eine Bank seitlich durchfahren, um etwas Schwung für deine Line mitzunehmen oder Schwung rauszunehmen.

Banks mit einer abschließenden Kante (Curb oder Ledge) oder einem aufgesetzten Rail können auch für Drop-Ins, Grinds, Slides oder Stalls genutzt werden.

Best Practice Trick:

Der beste Trick zum Üben an einer Bank ist der Ollie. Selbst wenn du den Ollie im Flat bereits sicher beherrschst, musst du durch die Schräglage der Bank deine Technik anpassen. Im Video erfährst du, wie der Ollie funktioniert:

Berühmte Spots:

  • Brooklyn Banks – New York
  • China Banks – San Francisco
  • Train Bank Spot – Malmö
  • Rider mit besonderem Skill:

  • Keith Hufnagel
  • Ben Dillinger