02
Juli 2021
2021-07-15T12:23:24+02:00

etnies machen seit gut 30 Jahren Skate Schuhe und verstehen ihr Handwerk. Mit dem Windrow Vulc hat die Brand einen Skateschuh mit klassischer Silhouette und modernen Features herausgebracht. Wir haben den etnies Windrow Vulc für dich getestet.

Less is more – der Windrow Vulc von etnies

etnies Windrow Vulc Test Review

etnies zählt zu einer der etabliertesten Brands für Skateschuhe und wird unter der Schirmherrschaft von Sole Technology, Inc. geführt. Jahrelange Erfahrung im Skateschuh Business spiegelt sich natürlich in den Produkten wider und der Windrow Vulc knüpft nahtlos an die reiche Geschichte von etnies an.

etnies Windrow Vulc Test Review

Der Windrow Vulc von etnies ist ein klassischer Low-Top Sneaker mit vulkanisierter Sohle. Ausgestattet mit einem herausnehmbaren Foam Lite 1 Fußbett, gepolsterter Zunge und Saum und einer vulkanisierten Außensohle, ist der Windrow Vulc ein klassischer Skateschuh wie aus dem Textbuch.

etnies Windrow Vulc Test Review

Erster Eindruck – Passform und Komfort des etnies Windrow Vulc

Die hohe Qualität der Materialien, die gute Verarbeitung und das leichte Gewicht waren die ersten positiven Eigenschaften, die mir beim Windrow Vulc von etnies aufgefallen sind. Das „neue“ etnies-Logo fügt sich gut in die Silhouette des Schuhs ein und macht einen eleganten Eindruck.

etnies Windrow Vulc Test Review

In der Regel brauche ich immer etwas länger um einen Schuh einzulaufen und ein gutes Gefühl damit zu haben. Mit dem etnies Windrow Vulc hatte ich bereits nach ein bis zwei Stunden das Gefühl, dass es „mein“ Schuh ist und sich die Passform direkt meinen Füßen angepasst hat. Die erste Session hat das Tragegefühl intensiviert und der Schuh war ab diesem Zeitpunkt sehr bequem.

Ich habe recht breite Füße und der Windrow Vulc von etnies hat zu keiner Zeit unangenehm gedrückt oder musste sich erst noch weiten. Die Passform ist angenehm und auch nach einigen Sessions behält sie ihre Form. Die Mischung aus weichem Veloursleder, Textil und diversen Luftlöchern machen den Windrow Vulc zu einem idealen Sommer Skateschuh.

etnies Windrow Vulc Test Review

Performance & Haltbarkeit – viel Grip und Flick

Insgesamt bin ich den Windrow Vulc ungefähr 25-30 Stunden geskatet. Überzeugend fand ich vor allem den Grip der Sohle und das Flickverhalten des Schuhs. Fliptricks gingen mir definitiv leichter von der Hand als mit anderen Schuhen und dieses Gefühl stellte sich auch nach vielen Stunden nicht ein.


etnies Windrow Vulc Test Review

Da die Schnürsenkel auch nach mehreren Sessions nur geringe Gebrauchsspuren aufwiesen, musste ich diese nicht wechseln. Die auffälligste Abnutzung des Windrow Vulc stellte ich nach ungefähr 20-25 Stunden Skatens an der Sohle fest. Die Abnutzung der Sohle wirkte sich spürbar auf die Dämpfung aus. Unebenheiten habe ich dadurch wesentlich intensiver wahrgenommen.


Allerdings muss an dieser Stelle auch erwähnt werden, dass ich während des Tests zwei neue Decks, inklusive neuem Griptape gefahren bin und der Verschleiß somit vorangetrieben wurde.


Fazit

Wenn du auf der Suche nach einem klassischen, vulkanisierten Skateschuh mit einer schlichten Silhouette bist, dann ist der etnies Windrow Vulc genau der richtige Schuh für dich. Vor allem das Boardgefühl und der Flick haben mich durchweg positiv überrascht. Wenn du auf Flat- und technisches Skaten stehst, wird dich der Windrow Vulc überzeugen können. Dank jahrelanger Erfahrung schafft es etnies immer wieder erstklassige Skateschuhe auf den Markt zu bringen.

Vorteile

  • Boardfeel & Grip
  • Flickverhalten

Nachteile

  • begrenzte Dämpfung durch flache Sohle

Hinterlasse einen Kommentar

Über