15
Februar 2021
2021-02-16T15:12:43+01:00

Als Hommage an die Terracewear-Kultur und dank einer der besten Styles im europäischen Skateboarding hat adidas Lucas Puig einen neuen Pro-Schuh geschenkt: den Puig. Da ich ein Fan seines smoothen Styles und der perfekten Mischung aus kreativem und technischem Skateboarding bin, musste ich diesen Skateschuhe einfach ausprobieren.

adidas Skateboarding PUIG | Wear Test

Jeder Fan des adidas Samba und anderer Klassiker wird Gefallen an dem Look dieses Schuhs finden. Bei dem minimalistischen Design wurde auf Langlebigkeit geachtet. Der adidas Skateboarding Puig ist ein gut durchdachter Schuh, der mit den neuesten adidas Technologien ausgestattet ist. Die AdiTuff-Verstärkungen bieten Abriebschutz, während die AdiPrene-Einlegesohle zur Stoßdämpfung entwickelt wurde. Die EVA-Zwischensohle gibt dir optimalen Komfort.

Erster Eindruck und Passform

Natürlich sind mir als erstes die akzentuierten Features aufgefallen: Die knallgrünen Details des Release-Colorways stechen aus der Einlegesohle, der verlängerten Fersenkappe und an der Außensohle des Schuhs hervor. Der goldene PUIG-Schriftzug an der Seite ist ein netter Touch für den klassischen adidas-Look und passt zu der oberen goldenen Ring-Schnürschlaufe des Skateschuhs.

adidas Skateboarding PUIG | Wear Test

Die Seite des Schuhs wirkte erstaunlich fest, aber nicht klobig. Das Premium-Wildleder-Obermaterial verleiht dem Schuh den sauberen „Terrace look“ sowie zusätzliche Haltbarkeit. Das atmungsaktive Mesh an der Seite paart sich mit den ikonischen adidas-Streifen. Schließlich hat die Cupsohle ein tiefes Profil, das leichter erscheint als ein Schuh mit vulkanisierter Sohle.


adidas Skateboarding PUIG | Wear Test

Meiner Meinung nach passt der adidas Puig größengerecht und ist perfekt für alle, die einen etwas breiteren Schuh und Absatz bevorzugen. Die tiefen Rillen der Sohle bieten fantastischen Grip und die perfekte Dämpfung. Die Zunge ist dünn, aber formschlüssig an den Fuß angepasst, mit vertikalen Texturen auf der Innenseite, um ein Verrutschen zu verhindern. Der neueste Lucas Puig Pro-Schuh fühlte sich von Anfang an komfortabel an und ist sofort nach dem Auspacken bereit zum Skaten.

Performance – Boardfeel und Grip des adidas Puig

Dank der Schaum-Zwischensohle ist der Low-Top-Schuh von Beginn an sehr bequem. Auch die reguläre Passform profitiert davon. Der verstärkte Fersenbereich gibt zusätzlichen Halt und verleiht dem Schuh besonderen Tragekomfort. Die Gummi-Außensohle sorgt in Kombination mit dem Herringbone-Profil für den nötigen Grip auf dem Brett.

adidas Skateboarding PUIG | Wear Test

Haltbarkeit

Ich bin den adidas Puig weit über 20 Stunden lang geskatet und bin mit der Haltbarkeit mehr als zufrieden. Der Schuh fühlte sich sofort eingelaufen an, behielt aber die ganze Zeit seinen festen Sitz. Nach etwa 20 Stunden zeigt die Sohle keine Abnutzung.

Nach ca. 30 Stunden Skaten hat die Seite des Schuhs einige Nähte am Mesh und an der Schnürleiste verloren. Aufgrund des schlechten Wetters bin ich mehr Transition als üblich geskatet und habe mit mehr Verschleiß an der Sohle gerechnet. Auch nach etwa 50 Stunden Skaten mit dem adidas Puig ist die Sohle noch lange nicht abgenutzt.




Fazit

Der adidas Puig ist mit Abstand einer der besten Schuhe, die ich seit langem geskatet bin. Die Langlebigkeit und Haltbarkeit ist hervorragend und machen den etwas höheren Preis wieder wett. Die Dämpfung der Sohle ist perfekt für Allround-Skaten und der langlebige Flick hat mich beeindruckt. Das formschlüssige Obermaterial aus Wildleder behält seine Qualität für eine beeindruckend lange Zeit. Beim Design des adidas Puig hat man sich viele Gedanken gemacht und ich muss sagen, dass es wirklich ausgezahlt hat.

Vorteile

  • Boardfeel & Haltbarkeit
  • exzellenter Flick
  • Fersendämpfung

Nachteile

  • breite Schnürsenkel gehen leicht auf

Über