07
November 2022
2022-11-07T15:06:56+01:00

Inspiriert von der ikonischen Silhouette des 1972 erschienenen Cortez Laufschuhs: Nike SB verpasst dem hauseigenen Klassiker ein Skateboarding Update. Wir haben den Nike SB BRSB für dich getestet.

Nike SB BRSB Wear Test

Nike SB BRSB: vom Laufschuh zum Skateschuh

Fast jedes Detail des BRSB wurde vom originalen Laufschuh Nike Cortez inspiriert: Die Sohle im Sägezahnmuster, Blockfarben-Design und die angedeutete „Air-Bubble“. Durch diesen durchsichtigen Teil der Sohle, kannst du beim BRSB die React-Innensohle erkennen.

Nike SB BRSB Wear Test

Die schmale, vulkanisierte Konstruktion mit Cup-Sohlen-Kern, sowie Veloursleder im Zehenbereich verleihen dem Schuh alle notwendigen modernen Skateboarding-Features, um neben der stylischen Silhouette auch auf dem Board zu überzeugen.

Nike SB BRSB Wear Test

Passform und Boardfeel des Nike SB BRSB Skateschuhs

Die größte Parallele zum Original ist die Bequemlichkeit. Die etwas dickere Zunge kombiniert mit der „React“-Innensohle und der vulkanisierten Cup-Sohlen Konstruktion machen den BRSB zu einem komfortablen Skateschuh.


Nike SB BRSB Wear Test

Der Nike SB BRSB fällt normal aus. Du kannst ihn in deiner gewohnten Größe kaufen. Der Zehenbereich ist, wie bei vielen Nike SB Schuhen, relativ schmal geschnitten. Das bereitete mir beim Testen aber keine Probleme. Im Gegenteil: ich hatte dadurch ein besseres Flick-Gefühl. Generell fühlt der Schuh sich an wie ich es erwarte: Ein auf Skateboarding angepasster Sportschuh mit sehr festem Sitz.

Das Tragegefühl ist ähnlich zum Nike SB Bruin React. Die beiden Modelle haben nämlich ähnliche Features. Wenn du den Bruin React magst, wirst du auch den BRSB feiern. Der Schuh braucht keine Break-In Phase und ich hatte von Beginn an ein fantastisches Boardfeel für Flip-Tricks.

Nike SB BRSB Wear Test

Mein einziger, persönlicher Kritikpunkt ist die dicke Sohle im Fersenbereich. Trotz des Schaumstoffs hätte ich mir hier mehr Verbundenheit zum Boden gewünscht. Alle Skater:innen, die viel Impact wegstecken, kommt die dicke Fersenpartie aber sicher zu Gute.

Haltbarkeit des Nike SB BRSB

Die Mischung aus Veloursleder und Canvas an den richtigen Stellen macht den Schuh besonders langlebig. Während meines Tests hatte ich keine Sorgen, dass sich irgendeine Stelle des Schuhs zu sehr abnutzt.

Lediglich die Schnürsenkel liegen recht offen, sodass sie mir nach vergleichsweise kurzer Zeit an den üblichen Stellen gerissen sind. In Bezug auf die allgemeine Haltbarkeit macht der Nike SB BRSB einen äußerst widerstandsfähigen Eindruck. Auffallend ist dabei die Sohle, welche nach meinem Test so gut wie keine Gebrauchsspuren aufweist.


Nike SB BRSB Wear Test

Fazit

Unerwarteterweise wurde ich unzählige Male bei Sessions auf meine Schuhe angesprochen. Ob das nicht der „neue Nike Cortez“ sei – die Silhouette des Schuhs hat einen extrem hohen Wiedererkennungswert. Kombiniert mit den modernen Skate-Features ist der Nike SB BRSB Skateschuh meiner Meinung nach ein wahres Design und Performance Model, der seinem Hype gerecht wird.

Vorteile

  • Board-Gefühl
  • Keine bis sehr kurze Eingewöhnungszeit
  • Dämpfung
  • Silhouette mit hohem Wiederkennungswert

Nachteile

  • Dicke Sohle im Fersenbereich
  • Schnürsenkel liegen sehr offen

Für den Wear Test wurde folgendes Setup verwendet:

Schreibe einen Kommentar

Über